Cette page appartient aux archives web de l'EPFL et n'est plus tenue à jour.
This page belongs to EPFL's web archive and is no longer updated.

Christophe Hurni

Photos des USA
Voici quelques photos prises ce premier mois ! Enjoy !
Posted by Christophe Hurni at 23:12
Letzte Photos von Wien...
Liebe Freunde,

Die letzten Photos von Wien sind jetzt entwickelt worden. Es gibt auch Eines von Einsenach in Deutschland. Liebe Grüsse, CH
Posted by Christophe Hurni at 11:25
Sur un petit nuage....
On dirait ton regard d'une vapeur couvert ;
Ton oeil mystérieux (est-il bleu, gris ou vert ?)
Alternativement tendre, rêveur, cruel,
Réfléchit l'indolence et la pâleur du ciel.

Tu rappelles ces jours blancs, tièdes et voilés,
Qui font se fondre en pleurs les coeurs ensorcelés,
Quand, agités d'un mal inconnu qui les tord,
Les nerfs trop éveillés raillent l'esprit qui dort.

Tu ressembles parfois à ces beaux horizons
Qu'allument les soleils des brumeuses saisons...
Comme tu resplendis, paysage mouillé
Qu'enflamment les rayons tombant d'un ciel brouillé !

Charles Baudelaire
Posted by Christophe Hurni at 15:19
Einige Photos
Ich habe seit lang diese Photos aufgenommen. Ich lasse euch diese schönen Bilder von Wien geniessen ! LG, CH
Posted by Christophe Hurni at 22:35
Letztes Konzert im Musikverein
Gestern fand unser letztes Konzert im Musikverein. Das war ein Hammer ! Im Programm gab es Webern, das Viloinkonzert von Beethoven und Also sprach Zaratustra von R.Stauss. Ich war dort mit Mihaela und ihrem Vater, Myriam und Francine. Danke für diese schöne Begleitung ! Alles Gute, CH
Posted by Christophe Hurni at 11:20
108. Concordia Ball
Liebe Freunde,

Meine Photos wurden ausgemacht. Sie sind hier herunterladbar. Dieser Ball war echt ein Traum und ich danke euch herzlich ! Ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen werden und dass wir einmal vielleicht noch zam an einem Ball teilnehmen werden....

Pfiät euch und Liebe Grüsse,

Christophe

Ps: Es gibt auch ein Photo von Francine !

PPS : FÜR EINE BESSERE QUALITÄT IST ES BESSER DIE PHOTOS ZUERTST HERUNTERZULADEN UND DANN MIT EINEM GEIGNETEN PROGRAM ÖFFNEN !
Posted by Christophe Hurni at 19:57
Pfingstwochenende
Liebe Freunde,

Letzte Woche fand mein 61. Konzert statt ! Es gab auch einen Test aus statistischer Physik. Vincent und ich dachten, dass wir ihn nicht geschafft hatten aber wir haben trotzdem ein gutes Ergebnis gehabt... Am Freitag diese Woche hatten wir wieder einen Test aus Quanten diesmal. Der Eindruck ist derselbe als für stat. Phys, aber wir werden mal schauen ! Wenn der Tutor gut gelaunt ist, vielleicht geht es sich auch aus !

Am 1. Mai habe ich an der Demo teilgenommen. Ich war da mit der Sj (Sozialistische Jugend). Das war urgut. Es gab ca. 110000 Menschen... Kein Fehler, mehr als die Hälfte von Lausanne. Die Stimmung war sehr nett und der Burgermeister Wiens hat mich gegrüsst... Wie die Andere.... Danach war ich bei einer Freundin und das war extrem cool.

Ausserdem ist das Wetter wunderschön. Die Parks haben viele Blümen. Wüsstet ihr dass 50 % der Fläche Wiens eben Parks ist ? Das heisst, dass es viele Parks gibt und das ist sehr gemütlich ! Es geht mir sonst ganz gut aber ich beginne sehr traurig zu sein, denn ich weiss, dass ich in nur zwei Monaten zurück bin.... Ich will nicht zurück.... Aber so ist das Leben...

Also ich gehe Heute Abend ins Kino und ich möchte nicht unpunktlich sein also bis dann...

Ich freue mich Nachrichten von euch zu hören, Liebe Grüsse, CH
Posted by Christophe Hurni at 18:20
Ball von dem Lycée français
Hallo Freunde ! Die Photos vom Ball sind hier auf meinem Blog erhaltbar ! Ich hoffe, dass es euch gefallen wird ! Zu den Leuten, die mit mir dort waren: Ich hoffe, dass wir bald auf einen anderen Ball zam gehen ! Liebe Grüsse, CH
Posted by Christophe Hurni at 23:16
Au fait !
Joyeux anniversaire MAMAN !
Posted by Christophe Hurni at 21:55
Concert de samedi du Wiener Philharmoniker
Les gens qui ont reçu mon mail de nouvelles savent que j'ai eu la chance d'écouter un concert du grand chef d'orchestre et pianiste Daniel Barenboim, chef du Chicago symphony orchestra, et concertiste international. Les oeuvres jouées étaient de Boulez et de Beethoven. Le Boulez était très original, une des parties était d'ailleurs en création pour l'Autriche. La troisième symphonie de Beethoven était remarquable. Le premier mouvement très précis, dès les premières attaques, le deuxième mouvement, cette merveilleuse marche funèbre (à jouer à mon enterrement si jamais...), était tragique et contrastée ça et là, par de très belles mélodies au cor. Les deux derniers mouvement étaient très bien balancés.

Je suis allé au café Central après, avec les gens qui m'ont accompagné, c'était très sympa. Le pianiste que je connais y a joué un moment, puis est venu le trio, comme toujours vers 18h30.

Voilà un exemple du samedi après-midi idéal ! Cordialement, CH
Posted by Christophe Hurni at 21:49